Welpenschule

Nie wieder lernen Hunde so schnell und gründlich wie im Welpenalter.

Zwischen der 3. und 12. Lebenswoche liegt die sogenannte Sozialisierungsphase.

 

Gerade in dieser Zeit lernt der Welpe

  • wie fest er zubeißen kann oder darf ( Beißhemmung)
  • er lernt die Feinheiten der Körpersprache seiner Artgenossen (Hündisch)
  • er lernt wie man sich älteren Hunden (Menschen) gegenüber zu benehmen hat.

 

Aber meistens wird er schon mit 8 Wochen von seiner Mutter und seinen Geschwistern getrennt.

Darum ist es wichtig gut geführte Welpengruppen aufzusuchen. Hier lernt er unter kontrollierten  Bedingungen, gemeinsam mit anderen Welpen die Benimmregeln der Hunde.

 

In unseren Welpengruppen wird besonders darauf geachtet, dass

die Bindung zum Menschen gestärkt wird

  • dass der Hund spielerisch lernt, freudig zu seinem Menschen zu kommen wenn dieser ihn ruft.
  • Er lernt, nicht an der Leine zu ziehen ( Leinenführigkeit)   
  • er lernt ein Abbruchsignal 

Gleichzeitig wird viel mit den Artgenossen und den Menschen gespielt.

für Welpen von 8 bis 16 Wochen

Voraussetzung: die erste Grundimpfung hat stattgefunden.

 

Für mittel groß bis groß werdende Hunde Samstag 10 Uhr

                                                                           Montag  18 Uhr

Für kleine bis Zwerg Hunde                           Samstag 9 Uhr

4-6 Hunde   

5. Karte 60€

Melden Sie sich bitte an und bringen sie den Impfpass, ein Spielzeug und Leckerlies mit.

Sie können sich auch gerne schon im Voraus das Training bei uns ansehen. 

Gerne helfen wir ihnen auch bei der Welpen Auswahl.

 

 

 

Hier können sie weitere Informationen anfordern oder sich verbindlich anmelden.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.