Geben, zeigen, liegen lassen

Anti- Giftköder- Training

 Manche Hund sind wie ein Staubsauger sie fressen einfach alles was sie finden.

Und dabei sind nicht nur Fleischköder die mit Gift oder andern spitzen Gegenständen präpariert sind gefährlich sondern auch viele andere Dinge wie z.B. Pferdeäpfel für Hunde mit dem MDR1 Gendefekt (http://www.laboklin.de/pdf/de/news/laboklin_aktuell/lab_akt_0912.pdf ) 

Für viele Hunde kommt, nach der Aufnahme der Köder, jede Hilfe zu spät und sie sterben qualvoll. 

In diesen Workshop wollen wir den Hund beibringen das es sich für ihn lohnt mit uns zu kooperieren und er uns das Fressbare  gibt wenn er es schon ihm Maul hat oder es uns Anzeigt. (und es später ignoriert )


Wenn wir nur mit einem Verbot arbeiten wird der Hund bemüht sein das Fressbare so schnell herunter zu schlucken das wir gar nicht mehr reagieren können. Das wiederum ist aber alles andere als Ziel führend.

 

 

Wann:    22.9. 2018 

Zeit:       15:00 -18:00 Uhr

Kosten: 30,00€

Max.: 6 Teilnehmer.

  

 

 

Hier können sie weitere Informationen anfordern oder sich verbindlich anmelden

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.